FANDOM


Wrath
Wrath Confidential

Charakteristika:

böses Gegenstück zu Batman

Fähigkeiten:

Profi-Attentäter

Erster Auftritt:

Batman Special #1 (1984)


Erschaffen von:

Mike W. Barr
Michael Golden

Der Wrath (dt.: Zorn) gilt als Gegenentwurf zu Batman. Nachdem seine Eltern bei einem Diebstahl von einem Polizisten erschossen worden waren, hat er sich dem Kampf gegen das Gesetz verschrieben und anders als Batman schreckt er nicht davor zurück, tödliche Waffen einzusetzen oder seine Opfer zu ermorden. Zu seinem Handwerkszeug gehören Wurfmesser, Wurfsterne, Explosionskapseln und seine Präzessionspistole.

BiographieBearbeiten

"Wie siamesische Zwillinge wurden wir in derselben Nacht geboren... aber morgen Nacht werde ich uns trennen... für immer!"
- Der Wrath während seiner Recherche über Batman -

Die Geschichte des Wrath gestaltet sich wie die exakte Kehrseite von Batman. Am selben Tag, als die Eltern von Bruce Wayne durch einen Straßenräuber ums Leben kamen, wurden die Eltern des Wrath von einem Polizisten erschossen. Dieser Polizist war James Gordon am Anfang seiner Karriere als Gesetzeshüter. Sein ganzes Leben lang trainierte der Wrath und arbeitete darauf hin, den Tod seiner Eltern zu rächen. Er legte sich ein lilafarbenes Kostüm zu, auf dessen Kopfbedeckung und Brust ein "W" abgebildet ist und das dem Batmans ähnlich ist, weshalb die beiden von gewissen Comic-Charakteren auch hin und wieder verwechselt werden.

Viele Jahre reiste er durch die Welt und arbeitete als professioneller Attentäter. Als er zurück nach Gotham City kam, wurde er von Grayle Hudson angeheuert, die ebenfalls ihren Vater, den Gangsterboss "Big Jack" Hudson, rächen wollte, der auch von Gordon hinter Gitter gebracht worden war und im Gefängnis verstarb. Der Wrath und
Wrath Batman

Der Wrath im Kampf gegen Batman

Grayle verliebten sich und beide schworen, nach dem Tod Gordons gemeinsam das Land zu verlassen. Die ersten beiden Mordversuche schlugen allerdings fehl, u.a. dank Batmans Hilfe. Dank seiner hervorragenden Recherchearbeit (er hackte sich bereits als kleiner Junge in die Computer des Gotham City Police Department, um die Identität Gordons herauszufinden) kam der Wrath auf den wahren Namen Batmans und versuchte über Bruce Wayne an den Polizeichef heranzukommen. Dies gelang ihm, indem er Leslie Thompkins (eine enge Freundin Bruce Waynes, die sich um ihn kümmerte, kurz nachdem dessen Eltern ermordet worden waren) als Geisel nahm und die Übergabe Gordons verlangte. Batman traf allerdings einige Sicherheitsvorkehrungen und nach einem kurzem Kampf, bei dem Batman einsehen musste, dass der Wrath ihm an Können gleich kam, wurde die Karriere des Schurken beendet. Auf einem Hochhaus zündete der Wrath eine Brandkapsel, die ein Feuer verursachte, in das Batman seinen Gegenspieler, ohne es eigentlich zu wollen, warf und dieser vom Dach stürzte, bevor Batman ihn vor dem Tod bewahren konnte.

Was zu diesem Zeitpunkt noch niemand wusste: der Wrath hatte, wie Batman, seinen eigenen jungen Gehilfen herangezogen, der später versucht seinen Lehrmeister zu rächen (siehe Wrath (Elliot Caldwell)).

AuftritteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki