FANDOM


Wayne Manor
Wayne Manor.jpg

Offizieller Name:

Wayne Manor

Erster Auftritt:

Detective Comics #28 (Juni 1939)

Erschaffen von:

Bob Kane

Standort:

Gotham City

Wayne-Manor.jpg
Wayne Manor ist das prachtvolle Anwesen des Milliardärs Bruce Wayne alias Batman. Hinter all dieser teuren Fassade verbirgt sich ein massives, unterirdisches Gewölbe, die sogenannte Bat-Höhle. Diese ist Batmans geheimer Unterschlupf.

GeschichteBearbeiten

In den meisten Versionen des Batman-Stoffes ist Wayne Manor ein riesiges Herrenhaus, das sich auf einem Hügel in dem exklusiven Gothamer Vorort Somerset befindet. Laut Shadow of the Bat #45 wurde das Haus 1855 von dem Eisenbahnmagnaten Jerome K. van Derm erbaut, der dort jedoch niemals einzog, da er infolge des Bankrotts seines Unternehmens Selbstmord beging. Stattdessen erwirbt der junge Richter Solomon Zebediah Wayne das leerstehende Haus sowie umliegende Sumpfgebiete, die er trockenlegen lässt, um das Gebäude mit prächtigen Parkanlagen zu umgeben und richtet dort den Stammsitz seiner Familie ein. Nach dem Tod seines Vaters Thomas Wayne, einem Ur-Enkel von Solomon Wayne, erbt Bruce Wayne das Anwesen. In den Kellergewölben des Hauses, unter dem sich kilometerlange Höhlenanlagen befinden, die unterirdisch bis in die Innenstadt reichen - und die früher als Teil der „Underground Railroad“ geflohenen Sklaven aus den Südstaaten als Reiseweg in den sicheren Norden dienten - richtet Wayne später die Bathöhle, als Hauptquartier für seine Aktivitäten als Verbrechensbekämpfer ein. Außer Bruce Wayne wird Wayne Manor noch von dessen englischen Butler Alfred und dem Wach- und Haushund Ace bewohnt. Weitere Bewohner des Hauses in der Standard-Kontinuität der Batman-Geschichten sind oder waren in der Vergangenheit Bruce Waynes Ziehsöhne Dick Grayson, Jason Todd und Tim Drake, sowie der bucklige Mechaniker Herold, der sich zeitweise eine Werkstatt in den Höhlenanlage unterhalb des Hauses eingerichtet hatte.

Das Gebäude beinhaltet einen Festsaal, eine Gemäldesammlung, einen Pool, eine Bibliothek, eine Freitreppe, sowie zahllose Zimmerfluchten und verwinkelte Korridore die mit allerlei Antiquitäten wie englischen Ritterrüstungen oder dem Wehrgehänge von Samurais ausgestattet sind. Nach der beinahe vollständigen Zerstörung des Hauses infolge eines Erdbebens (1998) wurde es im Stile einer englischen Ritterburg neu errichtet, seither verfügt es nicht nur über Zinnen und Schmuck-Kanonen, sondern auch über einen Heliport. In den Gärten von Wayne Manor befinden sich ausgedehnte Wiesenanlagen und ein kleiner Friedhof. Energie bezieht das Haus einigen Geschichten zufolge durch Solaranlagen.

In anderen MedienBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki