FANDOM


Riddler
Frank as riddler

Wahrer Name:

Edward Nygma

Alias:

Rätselknacker
The Prince of Puzzles
The Enigmatic Egotist
The Count of Conundrums
Mushy Nebuchadnezzer the Middle

Gespielt/Synchronisiert von:

Frank Gorshin, John Astin (einmalig)

Auftritte:

Batman (1966)

RiddlerFrankGorshin

Der Riddler in der "Batman (1960er Serie)"

RiddlerJohnAstin

John Astin als Riddler

Der Riddler ist besessen von Rätseln jeder Art (Kreuzworträtsel, Quizzes, Puzzle etc.), sowie Wort- und Verwirrspielen. Seine Zwangsneurose intensivierte sich dabei immer weiter und nahm schließlich nahezu karnevaleske Züge an: dies mündete darin, dass es dem Riddler unmöglich wurde, ein Verbrechen zu begehen, ohne es vorher in Rätselform angekündigt zu haben. Der Riddler ist in dieser Serie ein sehr dürrer hyperaktiver Typ, der eine manische Lache hat und quirlig herumhüpft und zu theatralischer Gestik neigt. Charakterlich ähnelt er dadurch sehr dem Joker. Der Riddler ist selbstverliebt und liebt nichts so sehr wie seinen überlegenen Verstand. Er nutzt seine absurden Rätsel und Hinweise dazu, seine Überlegenheit vor allem gegenüber Batman und Robin zu beweisen, doch diese konnten bis jetzt immer die trickreichen Rätsel des Riddlers lösen und ihn besiegen. Der Riddler ist ein verschlagener, listiger und rücksichtsloser Verbrecher, der vor nichts zurückschreckt um seine Ziele zu erreichen.

AuftritteBearbeiten

  • Rätselhafter Rätselkönig (1. Staffel)
  • Riddlers Ratten rauben Boris (1. Staffel)
  • Der Ring aus Wachs (1. Staffel)
  • Das Stummfilmfestival (1. Staffel)
  • Riddlers Geheimwaffe (2. Staffel)
  • Ring frei für den Riddler (3. Staffel)

Die zwei RätselknackerBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Riddler-Darsteller Frank Gorshin stand für die zweite Staffel nicht zur Verfügung (Gerüchten zufolge wegen Vertragsunstimmigkeiten, bzw. einer höheren Gagenforderung von Gorshin), weshalb improvisiert wurde. Das Skript zu "Über den Wolken" (The Puzzles are coming/The duo is slumming) sah ursprünglich den Riddler als Batmans Gegner vor. Hier wurde der Riddler gestrichen und stattdessen der von Maurice Evans verkörperte Puzzler (eigentlich ein Bösewicht aus dem Superman–Universum) als einmaliger Gegenspieler eingeführt. Der Puzzler benutzt einen ähnlichen Modus Operandi wie der Riddler bei seinen Verbrechen, weshalb die Riddler Episode auch sehr gut mit dem Puzzler funktionierte. Da der Riddler bei den Fans der Serie sehr beliebt war, wollte man nicht gänzlich auf ihn in der zweiten Staffel verzichten. Bei "Riddlers Geheimwaffe" (Batmans Anniversary/A Riddling Controversy) wurde sein Part deshalb von John Astin verkörpert. Frank Gorshin kehrte dann in der dritten Staffel wieder als Riddler zurück.
  • John Astin kopierte bei seinem Auftritt als Riddler Frank Gorshins theatralische Gestiken. In der Deutschen Synchronisation sprach der deutsche Sprecher des Riddler sowohl Frank Gorshin als auch John Astin.
  • Frank Gorshin sprach in der Serie The Batman den Schurken Hugo Strange.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki