FANDOM


Red Hood
Redhood new52.jpg

Wahrer Name:

Jason Peter Todd

Verbindungen:

Batman Familie
Teen Titans
Outlaws

Erster Auftritt:

Batman #357


Erschaffen von:

Gerry Conway
Don Newton

Jason Peter Todd ist ein fiktiver Superheld aus den Comics von DC Comics. Erstellt wurde er von Gerry Conway und Don Newton, sein erster Auftritt war in Batman #357 im Jahr 1983.
Er war der zweite Robin, nachdem Dick Grayson die Identität von Nightwing angenommen hatte. In der Geschichte "Ein Tod in der Familie" wurde er vom Joker umgebracht, kehrte jedoch später als Red Hood zurück und war einer von Batmans Widersachern. Später wechselte er zurück auf die Seite der Helden und wurde wieder in die Bat-Familie aufgenommen. Mittlerweile führt er die Outlaws an.


Mehr zu Red Hood im Artikel über Jason Todd.


Der erste Red HoodBearbeiten

Red Hood 002.jpg

Ursprünglich war "Red Hood" die erste Identität des Mannes, der später zum Joker werden sollte. In einer seiner vielen Entstehungsgeschichten war er ein erfolgloser Komiker mit einer hochschwangeren Frau und in schweren Geldnöten. Eine Bande von Gangstern bot ihm an bei einem geplanten Überfall mitzumachen. Er sollte als ihr maskierter Anführer Red Hood auftreten und sie auf das Gelände einer Chemiefirma führen, für die er zuvor gearbeitet hatte. Während er noch überlegte, erreichte ihn plötzlich die Nachricht, dass seine hochschwangere Frau ums Leben gekommen war. Verzweifelt nahm er das Angebot der Verbrecher an.

Bei dem Versuch, über das Gelände der Chemiefirma die Monarch-Spielwarenfabrik zu überfallen, wurden sie von einer Wache gestellt. Da die Polizei und Batman ihn für den Anführer hielten, verfolgten sie ihn. Auf der Flucht stürzte er jedoch in einen mit Chemikalien gefüllten Behälter. Die toxischen Stoffe ließen seine Haut erbleichen, seine Haare grün werden und sein Lächeln zu einem ewigen, schrecklichen Grinsen erstarren. Der Schock, den diese Verwandlung bei ihm auslöste, ließ ihn wahnsinnig und zum Joker werden.

In anderen MedienBearbeiten

ComicsBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki