FANDOM


Narcosis
Narcosis

Wahrer Name:

Unbekannt

Charakteristika:

Geschlecht: männlich

Fähigkeiten:

Chemisch hochbegabt
Entwickler eines eigenen speziellen Nervengases
Ausgezeichneter Nahkämpfer
Körperlich in Höchstform

Erster Auftritt:

Batman: Shadow of the Bat #50 (Mai 1996)


Erschaffen von:

Alan Grant
Dave Taylor

Auftritte:

5


Narcosis ist ein weniger bekannter Gegner von Batman.

BiographieBearbeiten

NarCosis-1

Narcosis in Aktion

Der wahre Name von Narcosis ist unbekannt. Fest steht nur, dass er bei seinem kriminellen Vater und seiner alkoholabhängigen Mutter eine schlimme Kindheit erlebte. Als er fünf Jahre alt war, wurde seinen Eltern das Sorgerecht entzogen. Der Junge kam daraufhin in ein Waisenhaus. Als er gerade mal eine Woche lang in dem Heim verbracht hatte, ließ man ihn versehentlich unbeaufsichtigt in der Küche zurück. Der neugierige Junge übergoß sich versehentlich mit kochend heißem Fett, das ihm die gesamte Gesichtshaut wegbrannte.

Man versuchte zwar, ihm mittels Hauttransplantationen ein halbwegs normales Gesicht zu geben, doch der Junge wurde sein Leben lang als Freak verspottet. Außerdem quälten ihn seit seinem Unfall schreckliche Alpträume, die ihn jede Nacht schreiend aufwachen ließen.

Als er erwachsen wurde, schwor er sich an Gotham City und der Gesellschaft, die ihn verspottet und gequält hatte, zu rächen. Er brachte sich in körperliche Höchstform und eignete sich einige grundlegende Nahkampftechniken an. Er entwickelte ein extrem wirksames Nervengas, und legte sich eine Verkleidung zu. Seine mächtigste Waffe, das Nervengas, packte er in einige Granaten, die er an seinem Gürtel bei sich trug. Zusätzlich baute er spezielle Handschuhe in denen Vorrichtungen angebracht waren die sein Nervengas ebenfalls direkt aus seinen Handschuhen versprühen konnten. Er versteckte sein entstelltes Gesicht hinter einer grauen Maske und nannte sich von nun an "Narcosis", basierend auf seinem Gas mit dem er jeden Menschen in einen komaartigen Zustand versetzen konnte.

Seine wahnsinnigen Rachepläne Gothams Bürger mit Hilfe seines Nervengases für immer in Schlaf zu versetzen, ließen ihn unweigerlich auf Batman treffen. Nachdem Narcosis ihn bei ihrer ersten Begegnung in einen komaähnlichen Zustand versetzt hatte, plante er, die gesamte Stadt zu vergiften. Er beabsichtigte, mit Hilfe seiner Handlanger die gesamte Milchproduktion Gotham Citys mit seinem Gas zu verseuchen. Batman war es jedoch gelungen, aus seinem unfreiwilligen Tiefschlaf zu erwachen, und nach einem erbitterten Kampf konnte er Narcosis aufhalten, der bei dem Kampf in einen mit seinem Gas angereicherten Milchbehälter stürzte und daraufhin selbst ins Koma fiel.

Die nächsten Monate verbrachte er im Hochsicherheitstrakt eines Krankenhauses, doch als Gotham von einem Erdbeben erschüttert wurde, erwachte er wieder und konnte fliehen.

Im vom Erdbeben zerstörten Gotham City stieß er auf den Mad Hatter, dem es gelang aus dem Arkham Asylum zu fliehen, nachdem das Erdbeben die Anstalt zerstört hatte. Narcosis verbündete sich mit dem geisteskranken Mad Hatter und sie planten gemeinsam, Gothams Bürger, die mit den Konsequenzen des fatalen Erdbebens leben und leiden mussten, in einem "Akt der Barmherzigkeit" mit einer Wolke von Narcosis Nervengas ein für alle Mal von ihrem leidvollem Leben zu erlösen.

Doch der Mad Hatter hatte zudem großen Gefallen an Narcosis "Hut", also seiner Gesichtsmaske, gefunden. Als die Pläne von Narcosis die überlebende Bevölkerung zu töten von Batman verhindert wurden, erschoss der Mad Hatter Narcosis kaltblütig und nahm dann seine Gesichtsmaske an sich.

Der Mad Hatter versuchte dann Batman unter seine Gedankenkontrolle zu bringen. Batman widerstand jedoch diesem Versuch und besiegte den verrückten Hutmacher, den er dann wieder nach Arkham brachte.

AussehenBearbeiten

Narcosis trägt ein komplett schwarzes Kostüm mit einem Gürtel, an dem seine Gasgranaten befestigt sind und schwarze Handschuhe. Sein Gesicht verbirgt er unter einer grauen Maske, die an ein Leichentuch erinnert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki