Fandom

Batman Wiki

Mad Hatter (Arkhamverse)

1.054Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion5 Teilen
Mad Hatter
MadHatterACBio.png

Wahrer Name:

Jervis Tetch

Beruf:

Berufsverbrecher

Erster Auftritt:

Batman: Arkham City (2011)


Erschaffen von:

Bob Kane

Gespielt/Synchronisiert von:

Englische Synchronstimme: Peter MacNicol
Deutsche Synchronstimme: Christoph Banken

Auftritte:

Batman: Arkham City
Batman: Arkham Origins


Dieser Artikel behandelt die Figur des Mad Hatter in den Arkham Games.

GeschichteBearbeiten

Mad Hatter Teeparty.jpg

Mad Hatter bei der Teeparty

Arkham AsylumBearbeiten

Im Spiel "Arkham Asylum" trifft man zwar nicht leibhaftig auf den Mad Hatter, aber man kann seine Charakter Biographie freischalten wenn man das Teegedeck im Botanischen Garten scannt.

Vor Arkham CityBearbeiten

Hugo Strange, fasziniert und tief beeindruckt von den Gedankenkontrollkentnissen Tetchs, verbündet sich mit dem Mad Hatter. Strange lässt dem Mad Hatter einige Vergünstigungen zukommen, was sich von der Hut Sammlung des Hatters, der Bereitstellung aller benötigten Mittel für die Forschungen des Mad Hatters einschließlich der Versorgung mit Arkham Insassen als Testsubjekte dafür, bishin zur Auslieferung von mindestens einer Frau an den Soziopathen Tetch, der in der Frau glaubt seine "Alice" zu erkennen erstreckt. Im Gegenzug dafür soll der Mad Hatter Bürgermeister Quincy Sharp mit seiner Gedankenkontrolle dazu bringen Stranges "Arkham City" Projekt umzusetzen und Hugo Strange als Leiter von Arkham City einzusetzen. Hugo Strange benutzt diese Gedankenkontrolltechnik später auch bei den TYGER Wachen.

Arkham CityBearbeiten

In Arkham City trifft man auf Mad Hatter in einer Nebenmission. Er manipuliert den Verstand von Batman, sodass dieser sich in der Annahme, dass Lucius Fox ein Gegenmittel für die Nebenwirkungen des Titan-Venoms entwickelt und per Batwing auf ein Dach abgeworfen hat, direkt in die Falle des Mad Hatters begibt. Der Mad Hatter flößt Batman einige Chemikalien ein und versucht Batman unter seine Gedankenkontrolle zu bringen. Batman kämpft jedoch mit aller Kraft gegen die Gedankenkontrolle des Hatters an und muss sich in einer bizarren Welt die durch Haluzinationen hervorgerufen wurde der Schergen des Mad Hatters erwehren. Nach einem Kampf, der wirkt als würde er sich in einer anderen Welt abspielen, besiegt Batman den Mad Hatter. Wenn Batman ihn später wieder aufsucht, erklärt er weinend, dass er Batman braucht um seine Ziele zu erreichen. Batman warnt ihn davor ihn jemals wieder zu seinem Sklaven machen zu wollen. Mad Hatter sagt darauf, dass er bloß einen Freund haben wollte.

Charakter BiographieBearbeiten

Arkham AsylumBearbeiten

StoryBearbeiten

Mad Hatter Arkhamverse.jpg

Der Mad Hatter

Der geniale Hypnotiker Jervis Tetch war schon als Kind besessen von Lewis Carrols Buch „Alice im Wunderland“. Er ist überzeugt, eine Inkarnation des Verrückten Hutmachers zu sein. Als Mad Hatter nutzt er seine hypnotischen Fähigkeiten, um Verbrechen zu verüben, die oft einen Bezug zu der Quelle seiner Inspiration oder seiner Vorliebe für Hüte und Kopfbedeckungen haben. Er implantiert Chips zur Gedankenkontrolle in seine Hüte, um seine hypnotischen Fähigkeiten zu verstärken. Sein größter Wunsch ist Batmans Kapuze. Um an diese Kopfbedeckung zu gelangen, macht er vor nichts Halt.

FaktenBearbeiten

  • Bürgerlicher Name: Jervis Tetch
  • Beruf: Berufsverbrecher
  • Operationsbasis: Gotham City
  • Augen: Blau
  • Haare: Rot
  • Größe: 1,50 m
  • Gewicht: 52 kg
  • Erster Auftritt: Batman Nr. 49 (November 1948)

EigenschaftenBearbeiten

· Meister der Hypnose und Bewusstseinskontrolle

· Besessen von Hüten-vor allem von Einzelstücken

· Wahnhafter Schizophrener, der auf „Alice im Wunderland“ fixiert ist

Batman Arkham City Mad Hatter Interview Tapes06:56

Batman Arkham City Mad Hatter Interview Tapes

Die Tonband Aufzeichnungen des Mad Hatters

Batman Arkham City - The Tea Party (Mad Hatter) - Side Mission Walkthrough07:59

Batman Arkham City - The Tea Party (Mad Hatter) - Side Mission Walkthrough

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki