FANDOM


Thebatmanpets5.jpg
Fledermäuse und Pinguine

Englischer Episoden Name

Pets

Drehbuch:

J.D. Murray, Christopher Yost

Regisseur:

Sam Liu

Dauer:

22 min

Der Pinguin hat es auf ein Gerät abgesehen, mit dem man Vögel kontrollieren kann, doch durch ein Versehen bekommt er ein Gerät das für Fledermäuse gedacht ist. Dadurch bekommt der Pinguin die Kontrolle über den wahnsinnigen Wissenschaftler Langstrom besser bekannt als Man-Bat.

InhaltBearbeiten

Pinguin benutzt dressierte Vögel für seine Raubzüge. Er hat es auf ein technisches Gerät abgesehen, das Schallwellen aussendet, mit denen man Vögel dressieren kann. Leider funktioniert das Gerät nicht bei Vögeln. Was Pinguin aber nicht weiß, in der Arkham-Anstalt sitzt Man-Bat, der böse Fledermausmann. Die hohen Frequenzen, die dieses Gerät aussendet, bringen ihn dazu, sich wieder in Man-Bat zu verwandeln und den Befehlen vom Pinguin zu gehorchen. Die erfolgreichen Raubzüge mit Man-Bat rufen natürlich Batman auf den Plan, der in Man-Bat einen sehr starken Gegner hat. Er lockt Man-Bat in eine Falle und mit Hilfe des Ultraschallgeräts gehorcht der böse Man-Bat dem guten Batman. Zum Schluss kommen Pinguin und Man-Bat in die Arkham-Anstalt und in Gotham herrscht wieder Friede. - (RTL II)

TriviaBearbeiten



Vorherige Episode: Nächste Episode:
Zahn um Zahn Abschied von Bennett

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki