FANDOM


Flashpoint.png
Nachdem Barry Allen (Flash II) herausgefunden hatte, dass Eobard Thawne (Reverse-Flash) der Mörder seiner Mutter war, reiste er in die Vergangenheit, um dieses Verbrechen zu verhindern. Dabei veränderte er aber die Welt so stark, dass sie nicht wiederzuerkennen war:
"Alles was wir kannten, veränderte sich innerhalb eines Augenblicks. Die größten Helden der Welt existieren nicht mehr. An ihre Stelle sind die schlimmsten Bedrohungen der Menschheit getreten. Wie hat sich die Geschichte verändert? Und was bedeutet das für die Zukunft? Willkommen zum Flashpoint!"
―Flashpoint #3, 2012[1]

Als die Erde infolge der Rivalität zwischen Aquaman und Wonder Woman vor der Zerstörung stand, konnte Flash die Veränderungen rückgängig machen, indem er wieder den Zeitstrom betrat und sich selbst daran hinderte, den Tod seiner Mutter zu unterbinden. Dabei stellte er fest, dass es drei verschiedene Parallelwelten gab (neben der bekannten Erde noch zwei weitere, auf denen die Vertigo- und WildStorm-Geschichten spielten), die nun vereint wurden.[2]

Damit begann das neue DC-Universum mit den New 52 (2011), dem Neustart von 52 Comicserien, wobei auch Action Comics und Detective Comics nach über 70 Jahren eine neue Zählung erhielten.[3]

Quellen Bearbeiten

  1. siehe z.B. Flashpoint #3, Panini Comics, Stuttgart 2012
  2. Flashpoint #5, Panini Comics, Stuttgart 2012
  3. Krismann Jörg, Vieles neu macht der Mai … im DC-Universum, Comixene #113, JNK-Verlag, Berlin 2012, S. 6 & 14

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki