FANDOM


Thebatmanjtv
Fernsehen zum Totlachen

Englischer Episoden Name

JTV

Drehbuch:

Michael Jelenic

Regisseur:

Seung Eun-Kim

Dauer:

22 min

Der Joker hat einen Piratensender mit dem er sein eigenes TV Programm in Gotham sendet. Er filmt seine Verbrechen und plant letztendlich ganz Gotham mit seinem Jokergas zu vergiften während die Einwohner vor dem TV seine Sendung verfolgen.

InhaltBearbeiten

Joker betreibt einen illegalen Fernsehsender. Vor laufender Kamera entführt er den Bürgermeister und Yins neuen Partner Cash, den sie nicht gerade besonders leiden kann, weil der eine ziemlich große Klappe hat. Joker plant, Cash und den Bürgermeister vor laufender Kamera umzubringen, was ihm riesige Einschaltquoten beschert. Und während die Leute vor der Glotze hängen, lässt er ein Gas ausströmen, das die Einwohner von Gotham lahm legt. So kann er in aller Ruhe seine Raubzüge vollenden. Doch er hat die Rechnung ohne Batman gemacht, der seine Pläne durchkreuzt. Yin trennt sich zum Schluss von ihrem neuen Partner, der um Versetzung gebeten hat, weil ihm die Arbeit an ihrer Seite zu aufregend ist. - (RTL II)

TriviaBearbeiten



Vorherige Episode: Nächste Episode:
Die Nacht der Rätsel Zahn um Zahn

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki