Fandom

Batman Wiki

Clayface (Basil Karlo)

1.053Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Clayface
Clayfacebk.jpg

Wahrer Name:

Basil Karlo

Alias:

Clayface I
Ultimate Clayface

Fähigkeiten:

Gestaltwandler (Basil Karlo ist in der Lage seinen Körper in jede erdenkbare Form zu verwandeln, z.b. aus seiner Hand eine Axt oder einen Morgenstern zu formen, und jede Menschliche und Tierische Person in Perfektion zu kopieren)

Verbindungen:

Mitglied des Mud Pack
Mitglied der Secret Society of Super Villains

Erster Auftritt:

Detective Comics #40 (Juni 1940)


Erschaffen von:

Bob Kane

Der erste Clayface war ein Schauspieler namens Basil Karlo, der erstmals in Detective Comics #40 von 1940 vorgestellt wird (Autor: Bill Finger, Zeichner: Bob Kane).

BiographieBearbeiten

CF1-BK2.jpg

Basil Karlo bei seinen ersten 2 Auftritten und seiner Verwandlung in den ultimativen Clayface

Karlo, ist ein abgehalfteter Star der Stummfilm-Ära, der dem Wahnsinn verfällt, als einer seiner größten Erfolge, der Horrofilm "Clayface", neu verfilmt werden soll. Um die Neuverfilmung zu verhindern ermordet er nach und nach die Mitglieder der Filmcrew der Neuverfilmung, wobei er sich wie der Mörder in seinem Clayface-Film mit einer braunen, wie ein Haufen Lehm aussehenden, Maske verkleidet. Batman und Robin können ihm schließlich das Handwerk legen.

Nach seiner Verhaftung verbleibt Karlo mehrere Jahre im Gefängnis. Während seiner Haft besucht ihn Sondra Fuller: Die beiden einigen sich darauf, nach Karlos Entlassung alle lebenden Clayfaces zu einer Bande zu vereinigen. Nach Karlos Entlassung tun die beiden sich mit Preston Payne zusammen, den sie aus der Nervenheilanstalt Arkham befreien. Den verstorbenen Matthew Hagen machen sie zum Ehrenmitglied. In mehreren Auseinandersetzungen mit Batman kann sich das Trio behaupten. Karlo hintergeht seine Partner schließlich jedoch, indem er ihnen Blutproben abnimmt, die er zu einem Serum synthetisiert, das er sich injiziert, um zum mächtigsten aller Clayfaces, dem Ultimate Clayface zu werden: Wie Fuller kann er seine Gestalt nach Belieben wandeln und jedes Erscheinungsbild das er wünscht annehmen. Und wie Payne kann er andere durch bloße Berührung mit seinem "Todesgriff" zu einer plasmaartigen Masse einschmelzen oder verletzten. Batman und die Telepathin Looker können Karlo schließlich besiegen, indem sie ihn dazu bringen, seine Schmelzkräfte unfreiwillig gegen sich selbst zu wenden: Er brennt sich in den Erdboden ein und bleibt anschließend Jahre lang verschwunden (Detective Comics#404-407, 1989).

Basil Karlo (New Earth) 099.png

Basil Karlo geht als Killer "Clayface" am Filmset um

Während der Cataclysm-Storyline von 1998, in der Gotham City von einem schweren Erdbeben heimgesucht wird, kehrt Karlo schließlich zurück: Wie sich herausstellt brannte er sich nach seinem Kampf mit Batman und
260px-Basil Karlo.jpg
Looker hunderte Meter tief in den Erdboden, bis sein Schmelzgriff durch eine mineralische Aushöhlung tief unterhalb von Gotham blockiert wurden. Dort war gefangen bis das Erdbeben ihn befreite. Ein Nebeneffekt seiner Gefangenschaft war, dass sein zähflüssiger Körper während der Gefangenschaft Quarzsteine absorbierte. Karlos Schultern, Oberarme und sein Rücken sind seither mit steinernen Auswüchsen bedeckt. Dafür ist die „Energie“ des Quarzes in seinen Körper übergegangen. Nach der Flucht aus seinem unterirdischen Gefängnis durchstreift Clayface die Ruinen von Gotham auf der Suche nach Batman: Der Versuch sich zu rächen scheitert schließlich, da Clayface Batman zur selben Zeit angreift, als auch Mr. Freeze den Dunklen Ritter ins Visier nimmt. Das Ergebnis ist, das Batman beide Schurken gegeneinander ausspielen und beide gefangen nehmen kann (Shadow of the Bat#75, 1998).
Karloclayface super.jpg

Basil Karlo als Schlammmonster Clayface wie man ihn heute kennt

Während der Niemandsland-Storyline, als Gotham City zu einem Niemandsland erklärt wird, das kriminelle Banden unter sich aufteilen, zwingt er Poison Ivy dazu, Obst für ihn im Robinson Park, dem großen Stadtpark im Zentrum von Gotham, anzubauen, das er für teures Geld verkauft. Durch Batmans Eingreifen wird Karlos Herrschaft über den Robinson Park schließlich gebrochen. Ivy rächt sich, indem sie Clayface scheinbar tötet. Sie nutzt seinen lehmartigen Körper als fruchtbaren Mutterboden, indem sie ihn von Pflanzentrieben durchwuchern lässt, die ihm die Körpersalze als Nährstoffe entziehen.

Später zeigt sich jedoch, dass Clayface auch dies überlebt hat: In Batman #608-619 (2002) sieht man ihn verschiedentlich als Helfershelfer des Erzschurken Hush, in dessen Auftrag Karlo sich erst als der verstorbene zweite Robin Jason Todd und später als der Arzt Tommy Elliott ausgibt. In Superman/Batman #19 (2004) erscheint Karlo als Mitglied der Secret Society of Super Villains.

Clayfacebg.jpg

Clayface Karlo trifft auf Batgirl Steph Brown

Kräfte und FähigkeitenBearbeiten

Zunächst besitzt Karlo keine Fähigkeiten. Nachdem er die Blutproben nahm, konnte er seine Gestalt nach Belieben verändern und jedes Erscheinungsbild, das er wünschte, annehmen. Durch bloße Berührung kann er seine Gegner töten oder verletzen.


Quelle

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki