FANDOM


Thebatmancashfortoys.jpg
Cash for Toys

Englischer Episoden Name

Cash for Toys

Drehbuch:

Steven Melching

Regisseur:

Anthony Chun

Dauer:

22 min

Bruce Wayne legt mit seiner Firma Wayne Industries den Spielzeughersteller Cosmo Krank still, weil seine Spielzeuge extrem gefährliche Sicherheitsrisiken beinhalten. Der Toymaker sinnt auf Rache und versucht mit seinen modifizierten mörderischen Spielzeugen Bruce Wayne umzubringen. Da sein erster Anschlag auf Waynes Leben fehlschlägt bekommt Bruce Wayne persönlichen Polizeischutz. Leider wird mit dem Personenschutz von Bruce Wayne der Möchtegern Dirty Harry Cash Tankinson beauftragt.

InhaltBearbeiten

Auf Bruce Waynes Leben wird in Wayne Industries ein Anschlag verübt. Drahtzieher hinter dem Anschlag ist Cosmo Krank, der Toymaker, der sich an Wayne dafür rächen will das dieser dafür gesorgt hat das seine Spielzeugfabrik zumachen musste, weil seine Spielzeuge zu gefährlich für Kinder waren. Wayne überlebt den ersten Anschlag auf sein Leben und Commissioner Gordon ordnet für Wayne Personenschutz an. Diese Aufgabe fällt Cash Tankinson zu, dem Möchtegern Dirty Harry der von sich selbst in der dritten Person spricht und stets eine Sonnenbrille trägt. Der Toymaker schickt ein weiteres seiner diabolischen Spielzeuge, eine umgebaute in einen Attentäter verwandelte Plüschpuppe, um Wayne in seinem Anwesen zu eliminieren. Wärend des Kampfes geht Cash K.O. so das Bruce die Puppe ausschalten kann, tut dann aber so als hätte der wieder zu sich kommende Cash die Puppe erledigt. Alfred und Bruce fällt der ungebetene Hausgast schnell störend auf und Bruce schleicht sich Nachts unbemerkt davon um als Batman den Toymaker zur Strecke zu bringen. Die Spur der Batman nachging führt allerdings nur in einen Hinterhalt den der Toymaker für Batman gelegt hat. Batman überlebt diesen zwar wird aber als Bruce sich wieder reinschleicht von Cash erwischt , der glaubt das Wayne ohne Ihn auf irgend einer Party gewesen sei. Da Bruce nun nichtmehr im Stande ist dem wachsamen Auge seines Aufpassers zu entschlüpfen, fasst Er den Plan sich vom Toymaker entführen zu lassen um Ihn dann als Batman zur Strecke zu bringen. Dieser Plan geht auch auf der Toymaker entführt Wayne in einem großen Brumkreisel. Cash nimmt sofort die Verfolgung in einem beschlagnahmten Eisverkäufer Wagen auf. Bruce, der sich inzwischen in Batman verwandelt hat befreit sich aus dem Brumkreisel und stellt den Toymaker in seinem Versteck. Auch Cash hat das Versteck erreicht und versucht sich mehr schlecht als Recht gegen die Spielzeuge des Toymakers zur Wehr zu setzen. Batman gelingt es letztendlich den Toymaker zur Strecke zu bringen indem Er dessen eigene Spielzeugpuppenarmee auf Ihn hetzt. Als Commissioner Gordon Cash gerade wegen seiner Pflichtverletzungen was die Bewachung Waynes angeht abmahnen will, bedankt sich Batman bei Cash für dessen Hilfe im Kampf gegen den Toymaker und der leicht schusselige aber im Grunde doch gutherzige Cash bekommt ein bisschen vom Glanz eines Helden der Er immer sein wollte ab.

TriviaBearbeiten


Vorherige Episode: Nächste Episode:
Fleurs du Mal The Apprentice

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki