FANDOM


Carmine Falcone
Carmine Falcone.jpg

Wahrer Name:

Carmine Falcone

Alias:

Der Römer

Beruf:

Mafiaboss

Charakteristika:

Geschlecht: männlich
Augenfarbe: Braun
Haarfarbe: Weiß

Hat auf der rechten Wange 3 Narben die von Catwoman stammen

Fähigkeiten:

Führungskraft

Verwandte/Freunde:

Vincent Falcone (Vater)
Louisa Falcone (Ehefrau)
Mario Falcone (Sohn)
Alberto Falcone (Sohn)
Sofia Gigante (Tochter)
Carla Viti (Schwester)
John Viti (Neffe)
Lucia Citi (Nichte)

Verbindungen:

Mafia
Sal Maroni
Gillian B. Loeb

Erster Auftritt:

Batman: Das erste Jahr (Februar 1987)


Erschaffen von:

Frank Miller
David Mazzucchelli

Gespielt/Synchronisiert von:

Tom Wilkinson

Carmine "Der Römer" Falcone ist eine Figur im DC Universum. Er tritt zum ersten mal in Batman: Das erste Jahr auf, das von Frank Miller und David Mazzucchelli im Jahre 1987 geschrieben und 1989 in Deutschland veröffentlicht wurde.

Falcone ist ein mächtiger Mafiaboss und wird auch "Der Römer" genannt, mindestens einmal wird seine Kontrolle über die Gothamer Unterwelt auch als "Römisches Reich" bezeichnet. Er ist neben Sal Maroni, mit dem er in Konkurrenz steht, der größte Mafiaboss Gothams. Die Rolle, die er in seinem Debüt spielte, war kaum von Bedeutung, eine größere Rolle spielte er dann in Batman: Das lange Halloween von Jeph Loeb und Tim Sale.

BiographieBearbeiten

In Batman: Das erste Jahr hat Falcone ganz Gotham City unter Kontrolle, sogar die Polizei (Commissioner Gillian B. Loeb), den Bürgermeister und den Stadtrat. Seine Macht gerät jedoch ins Wanken, als ein neuer, mysteriöser Gesetzeshüter namens Batman erscheint. In einer Szene gibt Falcone eine Dinnerparty, an der Commissioner Loeb und Mitglieder der korrupten Gothamer High Society teilnehmen. Als das Thema Batman aufkommt versucht Commissioner Loeb Falcone zu versichern, dass man von Batman auf lange Sicht profitieren könnte, jedoch wird die Party plötzlich von Batman unterbrochen, der ankündigt, alle zur Rechenschaft zu ziehen. Trotz Loebs verzweifelten Versuchen, Batman zu stoppen, werden dessen Attacken auf Falcones Organisation immer dreister. Batman lässt Falcones Auto im Fluss versenken, dringt in sein Haus ein, greift ihn an, zieht in bis auf die Unterwäsche aus und fesselt in am Bett fest. Nach dieser Erniedrigung fordert Falcone den Tod von Batman, der jedoch zu schwer zu fassen ist, und trotz allem noch Catwoman dabei hilft, den Mafiaboss anzugreifen. Falcone lässt daraufhin die Frau und das Kind von Jim Gordon entführen, um Batman anzulocken und zur Strecke zu bringen, jedoch wird sein Plan von Batman und den Gordons vereitelt und Gordons Familie kann gerettet werden. Dank Harvey Dents und Jim Gordons Ermittlungen und der heimlichen Hilfe Batmans kann in Gotham wieder Gesetz und Ordnung hergestellt werden und Commissioner Loeb muss zurücktreten.

In Batman: Das lange Halloween geht es um einen Serienmörder namens Holiday, dessen Ziel die Gothamer Mafia Familien sind. Besonders interessiert ist er an Falcones Familie. Falcone versucht verzweifelt, sein einst so mächtiges "römisches Reich" in den Griff zu bekommen und entschließt sich dazu, "Freaks" anzuheuern, die Batman bekämpfen sollen. Falcones Sohn Alberto gesteht, all die Morde von "Holiday" selbst begangen zu haben, um von seinem Vater im Familiengeschäft akzeptiert zu werden. Carmine Falcone selbst wird am Schluss der Geschichte von Two-Face erschossen.

In Batman: Dark Victory wird Falcones Grab geplündert und seine Leiche verschleppt. Ihm wird ein Finger abgeschnitten und an seine Tochter, Sofia Gigante, geschickt, die nun die Falcone Familie anführt. Diese Tat wird als "altmodische Nachricht" beschrieben, die bedeuten soll, dass jemand das Ziel hat, der Falcone Familie alles wegzunehmen, was sie besitzt, indem er sie sowohl als öffentliche Organisation angreift, als auch ihre Mitglieder ermordet. Erst zum Schluss stellt sich heraus, dass Two-Face Falcones Leiche gestohlen hat, die er mithilfe von Mr. Freezes Kühltechnologie eingefroren hat.

FamilieBearbeiten

Falcones Vater hieß Vincent. Er hat eine Tochter, Sofia Gigante, und zwei Söhne namens Mario und Alberto. Letzterer hinterging jedoch die Familie und wurde zum Holiday-Killer. Carmines Schwester Carla Viti hat ebenfalls Kinder: einen Sohn namens John und eine Tochter namens Lucia.

In anderen MedienBearbeiten

FernsehenBearbeiten

Auch wenn Falcone nicht in der Batman Fernsehserie vorkommt (Dort stellt Rupert Thorne den Hauptbösewicht dar) hat einer von Pinguins Schergen den Namen Falcone, was ein Hinweis auf den Carmine Falcone sein könnte.

FilmBearbeiten

Batman BeginsBearbeiten

Siehe Carmine Falcone (Tom Wilkinson)

The Dark KnightBearbeiten

Carmine selbst kommt in The Dark Knight zwar nicht vor, jedoch wird erwähnt, dass er in Arkham sitzt und auf seinen Prozess wartet. Das impliziert, dass er einerseits das Gegengift für Scarecrows Gift bekommen hat und andererseits, dass er während des großen Gefängnisausbruchs nicht geflüchtet ist. Die Mafiabosse Sal Maroni und Gambol versuchen in seiner Abwesenheit die Kontrolle über die Gothamer Unterwelt zu erlangen.

VideospieleBearbeiten

Batman: Arkham CityBearbeiten

Der Name der Falcone Familie wird im Spiel erwähnt, auch wenn Carmine Falcone zu dem Zeitpunkt schon Tot ist (Das Spiel handelt nach der Entwicklung von Harvey Dent zu Two-Face, dem Hauptschurken bei Arkham City). Two-Face sagt, dass es Falcone war, der all das begann, was in der Entstellung seines Gesichts endete.

TriviaBearbeiten

Die Figur Carmine Falcone wurde Don Vito Corleone, gespielt von Marlon Brando, aus dem Film "Der Pate" nachempfunden. Loeb meinte in einem Interview, dass es Parallelen zwischen der Falcone Familie und der Corleone Familie gibt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki