Fandom

Batman Wiki

Bob Kane

1.053Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Bob Kane, eigentlich Robert Kahn (* 24. Oktober 1915 in New York; † 3. November 1998 in Los Angeles)

war ein US-amerikanischer Comiczeichner, -autor und -redakteur. Zusammen mit Autor Bill Finger schuf er 1939 für DC Comics den bekannten klassischen Superhelden Batman.

WerdegangBearbeiten

Bob kane.jpg
Kane war ein Sohn jüdischer Einwanderer. 1933, im Alter von 18 Jahren, änderte Kahn seinen Namen offiziell in Bob Kane. Er war ein Freund von Will Eisner, einem Schulkameraden in der High School. Er besuchte Zeichenkurse bei der "Art Students League". 1936 machte er Eisner und Jerry Iger, den Herausgebern von "Wow! What A Magazine!", miteinander bekannt; die beiden Jungen begannen für das Magazin zu zeichnen. Alle drei arbeiteten im "Eisner & Iger Studio". Er zeichnete auch für die Serie "Detective Comics", einem der Erstprodukte des heutigen DC Comic Verlages. Für diesen schuf er gemeinsam mit dem Texter Bill Finger auch Batman, bei dem er sich laut eigener Aussage von einer frühen Filmversion des maskierten Zorro, gespielt von Douglas Fairbanks, und dem mysteriösen Superschurken The Bat der Schriftstellerin Mary Roberts Rinehart inspirieren ließ. Er wirkte später an weiteren Zeitungsserien sowie in den 60ern an der Batman-Filmserie mit.

ZitatBearbeiten

Jerry Robinson: "A lot of people don't give him [Kane] as much credit for his art, but I thought he had a flair. It was rudimentary, but in a way that worked to his benefit in the strip. He didn't know much about perspective and anatomy, so he had to improvise". ("Viele Leute haben seine Kunst nicht wirklich anerkannt, aber ich habe immer gedacht, er hatte ein besonderes Flair. Dieses war sehr karg, aber so dass es trotzdem zu seinen Gunsten innerhalb des Comics funktionierte. Er kannte sich nicht sehr gut mit Perspektive und Anatomie aus, also musste er improvisieren.") [1]

QuellenBearbeiten

  1. Jerry Robinson Interview, The Comics Journal #271

LiteraturBearbeiten

  • Bob Kane: Batman and Me!' (mit Tom Andrae).
  • Les Daniels: Batman: The Complete History

WeblinksBearbeiten

  • [1] The annotated Will Eisner Dreamer (engl.)
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Bob_Kane“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 11.05.2012 (Permanentlink) und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki