FANDOM


Achtung Spoiler

Der Bane, den wir in The Dark Knight Rises sehen, hat zwar wenig mit dem hirnlosen Handlanger aus Batman & Robin gemein, doch trotzdem hat man am Ende des Films das Gefühl, das man gerne noch mehr über die Figur und ihre Vergangenheit erfahren hätte.

Wie Linda Hemmings, die Kostümbildnerin des Films, nun in einem Interview mit der Zeitung GQ, wohl eher unabsichtlich verriet, waren solche Szenen im Drehbuch tatsächlich angelegt und wurden auch gedreht, fielen letztendlich aber leider dem Schnitt zum Opfer.

Zu einer Frage über Banes Kostüm verriet sie: In dieser Szene kann man sehen, wie Bane in seiner Jugend verletzt wurde. Er hat eine große Narbe davon getragen und aus diesem Grund ist es fundamental, dass er immer seinen Gürtel an hat, auch wenn er zusätzlich noch die kugelsichere Weste trägt. In der Szene im Gefängnis, als er kämpfen lernt, genau wie es Batman beigebracht wurde, sieht man Bane mit einer früheren Versionen des Gürtels und der Gasmaske, die zu diesem Zeitpunkt noch mehr schlecht als recht zusammen geklebt ist, ihm aber Erleichterung verschafft. Wenn man den Film anschaut, es sei denn, sie haben das raus geschnitten und ich bin mir sicher, dass sie das nicht getan haben, gibt es eine frühe Sequenz, in der Tom Hardy von einigen Gegnern angegriffen wird. Er ist in Ketten gelegt und steht auf einem hölzernen Gegenstand, während er attackiert wird. Auch in dieser Szene trägt er schon eine Maske.

Als Hemmings darauf hingewiesen wurde, dass diese Szenen es tatsächlich nicht in den Film geschafft haben, reagierte sie enttäuscht aber zeigte Verständnis dafür, dass in einem fast 3-stündigen Film Dinge geschnitten werden müssen.

Unabhängig davon postete Designer Sebastian Lochmann frühe Entwürfe von den Narben auf Banes Rücken, die im Film schließlich weit harmloser ausfielen.

Bane Narbe


Bane Narbe 2


Es bleibt zu hoffen, dass die beschriebenen Szenen wenigstens auf der DVD erscheinen...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.