Fandom

Batman Wiki

Batman: Das lange Halloween

1.053Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion5 Teilen
Batman Halloween.jpg
Batman: Das lange Halloween

Originalititel:

Batman: The Long Halloween

Art:

Abgeschlossener Handlungsbogen

Anzahl der Ausgaben:

13

Veröffentlichung (USA):

1996/1997

Veröffentlichung (D/A/CH):

1999/2000

Autoren:

Jeph Loeb
Tim Sale

Batman: Das lange Halloween wurde von Jeph Loeb geschrieben und von Tim Sale gezeichnet. Der Comic umfasste in den USA 13 Hefte und lief zwischen 1996 und 1997. In Deutschland erschien er in der Ehapa Comic Collection zwischen Mai 1999 und August 2000 in sieben Ausgaben. 2006 veröffentlichte Panini Comics eine Neuaflage im Einzelband. Inhaltlich wird an die frühe Phase von Batmans Karriere als Verbrechensbekämpfer und die Geschehnisse in Batman: Das erste Jahr angeknüpft. Im Zentrum der Geschichte stehen, neben Batman und James Gordon, der nahezu verzweifelte Kampf des Staatsanwalts Dents gegen das Verbrechen in Gotham City und dessen Verwandlung zu Two-Face sowie der mysteriöse Killer Holiday.

HandlungBearbeiten

"Carmine "Der Römer" Falcone, Gotham Citys unantastbarer Pate, schmeißt seinem Neffen Johnny Viti einen großen Hochzeitsempfang. Ist gar nicht lange her, da wollte der Römer seinem Neffen noch ein gedungenes Messer zwischen die Rippen stoßen lassen."
- Bruce Waynes Gedanken während derselben Party -

Carmine Falcone hat sich nach außen hin mit seinem Neffen Johnny Viti wieder vertragen, nachdem letzterer zuerst vor Gericht gegen seinen Onkel aussagen wollte. Bruce Wayne ist ebenfalls auf der Hochzeitsgala anwesend, aber nur, wie er selbst Carmine gegenüber zugibt, weil seine Eltern Kontakte zu den Falcones gepflegt hatten. Während der Festivität notiert sich Harvey Dent die Nummernschilder der Autos in der Garage um herauszufinden, wer alles mit dem Gangsterboss Falcone zu tun hat, wird allerdings ertappt und von Carmines Handlangern niedergeschlagen. Wayne und Selina Kyle (die sich zufällig auf dem Fest getroff
HDSäure.jpeg

Harvey Dent wird zu Two-Face

en hatten) finden beim Verlassen der Veranstaltung Dent ohnmächtig und helfen ihm wieder auf die Beine.

Der Anwalt trifft sich daraufhin noch in der gleichen Nacht mit James Gordon, der inzwischen zum Captain beim Gotham City Police Department befördert wurde, und berichtet ihm von seinem verzweifelten Kampf gegen das Verbrechen. Bei dieser Gelegenheit erzählt Gordon von einem "Freund", der ihnen helfen möchte. Zur selben Zeit treffen sich Bruce als Batman und Selina als Catwoman im Penthouse Falcones, die beide den Privattresor des Römers unter die Lupe nehmen möchten. Es beginnt ein Streit zwischen den beiden, jedoch von Falcones Männern unterbrochen wird und sie zur Flucht zwingt. Der Römer setzt daraufhin ein Kopfgeld von jeweils einer Millionen Dollar auf die Maskierten aus. Batman verfolgt mittlerweile Catwoman durch Gotham City, die ihm jedoch entkommt. Er wird von Gordon und Dent zu einem Treffen gerufen, bei dem sich die drei einigen, Falcone zur Strecke zu bringen, was jedoch nur gelingt, wenn einer von ihnen sich nicht 100 prozentig an die Gesetze hält. Für den Polizisten und den Staatsanwalt steht dies außer Frage, doch ein Anonymer wie Batman kann das Gesetz zumindest ein wenig "biegen". So gelangen die beiden zu den Finanzakten Falcones, die Batman zuvor aus dem Tresor entwenden konnte.

Batman Gordon Halloween.jpg

Batman und Gordon haben keine Ahnung, wer hinter den Feiertagsmorden stecken könnte.

Infolge der darin enthaltenen Informationen, überzeugt Batman Richard Daniel, den Direktor der Gotham City Bank, seine Bank nicht mehr den Geldgeschäften Falcones zum Geldwaschen zur Verfügung zu stellen und selbst von seinem Posten zurückzutreten. Dies erschüttert die Finanzwelt Gothams und das Falcone-Syndikat gerät in finanzielle Schwierigkeiten. Carmine schickt daher seinen Neffen Johnny aus, um Daniel aus Rache mitten auf der Straße niederzuschießen. Kurz darauf wird Johnny an Halloween von einem Unbekannten in der Badewanne erschossen.

Batman, der nur wenige Anhaltspunkte für die letzte Tat hat, bekommt unerwartet Hilfe von Catwoman, die sich gleichfalls Hilfe von Batman erbittet, da auf beide weiterhin das Hohe Kopfgeld Falcones ausgesetzt ist. Sie gibt ihm einen Tipp, wo der Mafia-Boss sein Geld hortet, da er es nicht mehr "waschen" kann. Batman macht sich Harvey Dent auf zu diesem Depot und sie setzen es in Brand. Der Anwalt, innerlich befriedigt von der Tat, macht sich auf den Heimweg, wo allerdings nur eine Bombe auf ihn wartet und sein Haus zerstört. Harvey überlebt knapp, seine Frau muss allerdings ins Krankenhaus.

Batman gelingt es, den Attentäter ausfindig zu machen und einzufangen: Mickey "The Mink" Sullivan, ein irischer Kleinkrimineller. Dieser behauptet während des Verhörs, Dent stecke hinter der Ermordung Vitis. Doch kaum sind Mickey und seine Kumpane hinter Gitter, wird auch schon die Kaution bezahlt. Viel haben sie allerdings nicht von ihrem Thanksgiving Diner am selben Abend, da wieder ein mysteriöser Killer, auf die gleiche Art und Weise wie zuvor, die Ganoven tötet. Dieser ist fortan als "Holiday" bekannt, da er bisher ausschließlich an Feiertagen zugeschlagen hatte.

Am Abend vor Weihnachten machen sich Gordon und Batman dementsprechend Sorgen. Obendrein ist der Joker vor kurzem aus dem Arkham Asylum ausgebrochen, der auch gerne herausfinden möchte, wer Holiday ist. Dieser findet im persönlichen Bodyguard Falcones sein Weihnachtsopfer.

Silvesterabend: der Joker verkraftet die Anwesenheit von Holiday nicht und will mit einem Flugzeug sein tödliches Jokergas über der Menschenmenge am Gotham Square freisetzen, doch er kann von Batman aufgehalten werden. Diesmal ist Alberto Falcone das Opfer von Holiday.

Harvey Dent und James Gordon statten Bruce Wayne am Valentinstag einen Besuch ab. Sie hegen einen Verdacht, da die Hilfskraft des Anwalts eine Verbindung zwischen Carmine Falcone und Bruce herausgefunden haben will. In der Nacht sterben vier Männer Salvatore Maronis, des zweitmächtigstens Gangsterboss in Gotham. Nun sind beide Mafia-Familien gegeneinander aufgebracht, denn denn sie, sowohl Falcone als auch Maroni, vermuten in den Reihen des jeweils anderen den Feiertagskiller.

Kurz vor dem St. Patrick's Day tritt Poison Ivy auf den Plan, schafft es Bruce Wayne unter ihre Kontrolle zu bringen und durch ihn die Geschäfte der Gotham City Bank mit Carmine Falcone wieder zum Laufen zu bringen. Doch Catwoman befreit bald darauf Bruce vom Einfluss der Efeulady, die, wie sich herausstellt, vom "Römer" dafür bezahlt worden war. Am Tag zu Ehren des irischen Heiligen sterben erneut Männer von Maroni.
Holiday Tatwaffe.jpg

Holiday hinterlässt am Tatort stehts seine Tatwaffe und ein passendes Geschenk. Hier eine Pralinenschachtel am Valentinstag.

Am 1. April holt sich Falcone den Riddler zur Hilfe, der das Rätsel um Holiday lösen soll. Der Riddler erwägt entweder Catwoman, oder Carla Viti, die Schwester Falcones als Mörder. Batman dagegen tippt zunächst auf Maroni, geht dann aber auber Alfreds Vorschlag, Harvey Dent sei der Killer, ein. Am Ende des Tages wird der Riddler von Holiday überrascht, dieser lässt ihn aber, zu seiner eigenen Überraschung am Leben.

Doch das Sterben geht weiter: am Muttertag verliert der Waffenschmied, der die speziell angefertigten .22er Pistolen des Killers hergestellt hatte, das Leben und am Vatertag wird der Vater Sal Maronis erschossen. Harvey versuchte zwischenzeitlich Bruce Wayne für seine Verbindungen, die darauf beruhen, dass sein Vater Carmine Falcone in der Vergangenheit einst medizinisch behandelt hatte, hinter Gitter zu bringen, jedoch erfolglos.

Letztlich läuft es darauf hinaus, dass Maroni bei der Gerichtsverhandlung gegen Falcone im Fall der Feiertagsmorde, für Harvey Dent der Kronzeuge sein soll. Sofia, die Tochter Falcones, eröffnete dagegen bereits vor Wochen ihrem heimlichen Geliebten Sal Maroni, dass Dent hinter den Morden stecke. Aus Rache schüttet Maronie dem Staatsanwalt während der Verhandlung eine stark ätzende Säure ins Gesicht, die ihn zur Hälfte entstellt. Dies alles geschieht am Geburtstag Falcones, dessen Schwester noch in derselben Nacht niedergeschossen wird und Harvey, der aus dem Krankenhaus floh, nachdem er seinen behandelnden Arzt erstochen hatte, gilt als verschwunden. Maroni befindet sich unterdessen wieder im Gefängnis, wird aber von James Gordon verlegt. Bei dieser Gelegenheit lauert ihm Holiday auf und schießt den Gangster, sowie einen Polizisten nieder. Dieser stellt sich allerdings als Batman heraus und er kann Holiday überwältigen und enttarnen: es ist Alberto Falcone, der eigentlich an Silvester ermordet worden war, dies aber nur vorgetäuscht hatte.

Alberto gesteht alle Morde und die Sache scheint gegessen. Doch man täuscht sich erneut. An Halloween, ein Jahr nach der Ermordung Johnny Vitis, schart Harvey Dent, der nach der Säureattacke nun als Two-Face darauf aus ist, Selbstjustiz zu üben, da er vom System enttäuscht worden war. Gemeinsam mit dem Joker, Poison Ivy, Solomon Grundy, Catwoman und anderen, dringt er in die Wohnung von Carmine Falcone ein. Batman taucht zwar noch rechtzeitig auf und kann die Komplizen ausschalten, doch kann er Two-Face nicht aufhalten, der Falcone nach einem Münzwurf erschießt und fliehen kann. Nach einem weiteren Mord an seinem Assistenten, der Maroni vor der Gerichtsverhandlung die Säure zugespielt hatte, übergibt Dent sich selbst an Batman und Gordon, ist aber davon überzeugt, dass das marode System ihn nicht lange im Gefängnis halten kann. Am Ende sieht man Gilda, die Frau Harveys, wie sie Erkennungszeichen von Holiday verbrennt und im Selbstgespräch die Morde an Johnny Viti, Mickey Sullivan und Falcones Bodyguard gesteht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki