FANDOM


Barbara Gordon
Babsgordon

Erster Auftritt:

Detective Comics #359


Erschaffen von:

Gardner Fox
Carmine Infantino

Barbara Gordon ist die Tochter von Roger und Thelma Gordon aus Ohio. Schon als Kind war sie fasziniert von Superhelden und träumte gemeinsam mit ihrer Freundin Marcy davon, später einmal selbst eine Superheldin zu sein. Sie sammelte alles über die Superhelden und ihre Feinde, da sie sich sicher war, daß diese Informationen später für ihre Karriere als Superheldin nützlich sein könnten.

Als sie vier Jahre alt war, kam ihre Mutter bei einem Autounfall ums Leben. Ihr Vater wurde daraufhin zum Alkoholiker und starb bald an seiner Sucht. Barbara wurde von ihrem Onkel James Gordon, einem Polizisten aus Gotham City, adoptiert und zog von Ohio nach Gotham. In ihrer neuen Familie fand sie endlich die Liebe und Geborgenheit, die ihr bis dahin gefehlt hatte, und so gewöhnte sie sich auch schnell an ihre neuen "Eltern".

Der Beruf ihres neuen Vaters weckte ihr Interesse an Kriminalistik, zumal sie bald herausfand, daß Jim nicht einfach nur ein Polizeibeamter war, sondern auch Batmans bester Freund. Vom ersten Moment an war sie von Batmans aufregender Erscheinung fasziniert, und in der Hoffnung, eines Tages seine Partnerin zu werden, trainierte sie ihren Körper und ihren Verstand, um sich auf ihre neue Karriere als Verbrechensbekämpferin vorzubereiten. Barbara war nicht nur eine hervorragende Schülerin, die zudem mit einem fotografischen Gedächtnis ausgestattet ist, sondern auch eine vorbildliche Athletin..
Mehr zu Barbara Gordon im Artikel über Barbara Gordon.


In anderen MedienBearbeiten

ComicsBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki